Die Förderakademie hat das Ziel, bildende Kunst und Musik im westfälischen Raum zu fördern.
Ihre Tätigkeit auf diesem Gebiet dient der Pflege und Entwicklung der regionalen Kulturarbeit, sowie de Kommunikation zwischen einzelnen Verbänden, Musikschulen, Hochschulen und sonstigen Institutionen, als auch dem interkulturellen Dialog zwischen europäischen Regionen und darüberhinaus.

Zielsetzung der
Förderakademie
 

Westfälische
Förderakademie
für bildende Kunst
und Musik
Ruhr-Lippe e.V.


 

Unsere Akademie wird getragen durch Präsidium/Kuratorium, aktive Mitglieder (Künstler und Kulturinteressierte), Sponsoren aus Wirtschaft und Politik, sowie privaten Förderern.

aus der
Selbstdarstellung

Schloß Landsberg, Erwitte
Im Oktober 1998

Wer und Wie?
 

Schloss Füchten
Ense
Westfalen

F
Unter dem Aspekt der Förderung auf dem Gebiet der bildenden Kunst und Musik sieht die Förderakademie eine Chance und Verpflichtung sowohl unbekannten Künstlern und Künstlerinnen, als auch förderungswürdiger Kunst ein Darstellungsforum in der Region zu bieten.

Schloß Füchten
59469 Ense

Tel. 02938 3421
Fax 02938 48274

Schloss Landsberg
Erwitte
Westfalen

F
Besondere Schwerpunkte der Förderungswürdigkeit sind dabei auch teilweise experimentelle Wege eines Zusammenwirkens von Musik und bildender Kunst, die in einer derartigen Symbiose dem Besucher vielfältige Dimensionen der Wahrnehmung eröffnen.

Schloss Landsberg
Erwitte
Westfalen

F

Schloß Landsberg
Schloßallee 14
59597 Erwitte

Tel. 02943 97600
Fax 02943 486445

Konzerte und Ausstellungen werden ergänzt durch gelegentliche Workshops und Sonderpräsentationen.


zurück zur