Soester Anzeiger - Kultur, Fr. 25.1.2002

Chnstoph Hillmann, Claudia Anthes, Alex Morsey, Irmela Stadtler und Angelika Niescier (von links) freuen sich über die erfolgreiche Uraufführung der "Hellweg Suite" - Foto: Peloso

Erfolgreicher Beginn
"Hellweg Suite" geht jetzt auf Tournee durch die Region

UNNA - Ihre erfolgeiche Uraufführung erlebte am Mittwochabend die "Hellweg Suite" der Soester Musikerin Claudia Anthes in der Komponistinnen-Bibliothek in Unna. Das Quartett "Caligari", erweitert um zwei Gastmusiker, begeisterte die gut 50 Zuhörer mit einem vielschichtigen und vielseitigen Werk, zu dem sich die Schöpferin von Orten und Situationen in der

Hellweg-Region hat anregen lassen (der Anzeiger berichtete). Das Stück geht auf Tournee den Hellweg entlang. Am kommenden Donnerstag ist die Hellweg Suite im Kulturrevier Radbod in Hamm zu hören, am 1. Februar um 19 Uhr im Erwitter Schloss Landsberg und am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr im Burghofmuseum in Soest..
Feuilleton >>